Kategorien

Guter Schnitt mit der meistgekauften Heckenschere?

Ein- bis zweimal im Jahr, wird die Hecke geschnitten. Deshalb benötigt jeder Hausbesitzer mit Garten und Hecke, eine Heckenschere. Je besser das Gerät ist, desto einfacher geht meistens die Arbeit von der Hand.

Auf dieser Seite erhältst du sowohl interessante Infos, damit auch dein Heckenschnitt gelingt, als auch Infos & Meinungen zu den beliebtesten Heckenscheren auf dem Markt.

Wir sehen uns die meistverkauften Geräte einmal an und werten bei dem Topseller die Bewertungen erneut aus, um zu sehen, wie überzeugt die Kunden wirklich von der meistverkauften Heckenschere sind. Wer sich also gerne eine Heckenschere kaufen möchte, findet hier unsere Ergebnisse & Empfehlung zur weiteren Produktrecherche.

Anzeige
Makita DUH523Z Akku-Heckenschere 52 cm 18 V (ohne Akku, ohne Ladegerät), Blau/Silber
Platz 17. Februar 2023
Du sparst: € 46,01

Die wichtigsten Infos zum aktuellen Topseller: Makita DUH523Z Akku-Heckensche

  • Leichte und handliche Akku-Heckenschere
  • Beidseitig geschliffenes, rostfreies Messer
  • Vibrationsarmer Lauf durch Gummipuffer im Motorgehäuse
  • Einfach auswechselbares Schneidmesser
  • Rostfreies Scherblatt

Die meistverkaufte Heckenschere im Bestseller-Check

Bestseller-Check4.50Gut

Beeindruckende 4.8 von 5 Sterne in den Shops, bekommt die aktuell meist verkaufte Heckenschere angeblich von den Kunden. Wir haben erneut ausgezählt und dabei besonders auf die wichtigsten, authentische Merkmale geachtet. Dabei hat diese Gartenheckenschere ca. 70% potenziell unnatürliche Bewertungen im Gepäck. Das ist zunächt mal relativ viel. Bei den natürlich wirkenden Bewertungen hat sie dennoch 4.50 Sterne und somit ein „Gut“ in unserem Bestseller Check erzielt. Besonders hervorgehoben wird die Leichtigkeit, der langhaltende Akku und der gute Schnitt dieser Heckenschere.

Die Gartenheckenscheren Bestenliste in der Übersicht:

In dieser Übersicht stellen wir die derzeitige Heckenscheren Bestenliste nach Verkaufszahlen vor.

Heckenscheren Angebote:

Wenn wir interessante Angebote entdecken, behalten wir diese nicht für uns, sondern stellen die besten Angebote hier vor.

Brandson - Akku Heckenschere elektrisch 18 V - elektrische Strauchschere - Schnittstärke 19 mm - mit 2 Ah Akku und Ladegerät - Elektrogartenschere - Klarsicht Handschutz - Schnellstopp Funktion
Jetzt ansehen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Elektrogartenschere - Modell AB37 TITAN - Progressiver Bypass-Schnitt für Präzisionsarbeiten - Akku Schere - Leistung 500 W und 3 Akkus 21,6V-2,5 Ah - Geschmiedete Titanklinge - Mit Box - Altuna
Jetzt ansehen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
YHRJ Elektrogartenscheren Bürstenlose wiederaufladbare Heckenschere, SK5 Doppelmesser 24V-Trimmer, Leistung/Geschwindigkeit-1200W/2500rpm (Color : Green, Size : Straight Edge)
Jetzt ansehen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 7. Februar 2023 um 9:28.

Heckenscheren & Zubehör Neuheiten:

Sowohl Zubehörartikel, als auch neue Gartenheckenscheren, sind für jeden Einstieg in die Produkrecherche hilfreich.

Einhell Akku-Heckenschere GE-CH 18/60 Li Power X-Change (18 V, 60 cm Schnittlänge, 22 mm Zahnabstand, drehbarer Handgriff, inkl. Schnittgutsammler, inkl. 4,0 Ah Akku und Ladegerät)
Jetzt ansehen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
2-Takt 22.5CC Benzin Heckenschere Motorheckenschere Heckentrimmer Gartenschere Freischneider Strauchschere Griff Hecken Trimmer Gartengeräte Luftgekühlt 9000Rpm
Jetzt ansehen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
INLIFE Elektrische Teleskopstangen-Heckenschere 41 cm 550 W-9205
Jetzt ansehen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 7. Februar 2023 um 9:28.

Fragen und Antworten zu Heckenscheren:

Was kostet eine gute Heckenschere?

Die Preise für gute Geräte liegen in etwa bei ca. 70,00 Euro bis 300 Euro.

Wann wird die Hecke geschnitten?

Optimalerweise schneidest du zweimal im Jahr die Hecke. Einmal im Frühjahr und nochmal im Herbst. Keinesfalls in der Vogelbrutzeit die Hecke schneiden! Das Bundesnaturschutzgesetz verbietet sogar in der Zeit vom 1. März bis 30. September Hecken zu schneiden oder kappen. Nicht nur Hecken, sondern auch Büsche & alles, worin Vögel brüten könnten, sollte in dieser Zeit nicht beschnitten werden.

Wie schneide ich die Hecke richtig?

Schneide die Hecke so, dass sie unten dicker ist als oben. So sorgst du dafür, dass auch an den unteren Teil der Hecke ausreichend Sonne kommt. Außerdem schneide oben keinen 90° Grad Winkel in den Ecken, sondern schräge die Hecke auf ca. 25°- 30° Grad in den oberen, ca. 10 – 20 cm ab.

Ist eine Teleskop-Heckenschere sinnvoll?

Wenn du viele, hohe Hecken im Garten hast, dann ist eine Teleskop-Heckenschere auf jeden Fall sinnvoll. Damit gelangst du leichter an die hochgelegenden Bereiche. Bedenke dabei, dass die Schere oben an der Stange befestigt ist. D.h., dass Gewicht der Teleskop-Schere wird auf Dauer doch recht schwer. Meistens ist ein Gurt im Lieferumfang dabei, der vereinfacht die Arbeit damit erheblich. Dennoch wirst du etwas Kraft für eine Teleskopheckenschere benötigen.

Reicht es aus, wenn ich die Hecke einmal im Jahr schneide?

Grundsätzlich ist es für die Hecke selber nicht schlimm, wenn du nur einmal schneidest. Allerdings haben es die meisten Hecken leider so an sich, recht schnell zu wachsen. Wenn du also nicht im Frühjahr schneidest, musst du dich bis in den Oktober mit der gewachsenen Hecke abfinden. Außerdem fällt dann natürlich auch relativ viel Grünzeug an, welches entsorgt werden muß.

Zu welcher Jahreszeit Hecke schneiden?

Die Hecke darfst du gesetzlich nur in der Zeit vor dem 1.März und nach dem 30. September schneiden.

Mehr zum Thema:

Die Anzeige der Produkte wurde mit dem affiliate-toolkit Plugin umgesetzt.